Am 19.03.1993 wurde das Protokoll zur Gründung des Vereins unterschrieben.
Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte am 20.05.1993.
Spielstätte wurde die Sportanlage Saalhausener Str. / Williamstr. im Dresdner Westen.
Eine Herrenmannschaft nimmt am Punktspielbetrieb der 2. Stadtklasse Dresden teil.


1994

Die erste Saison wurde mit Platz 7 im Mittelfeld der Tabelle beendet.

1995

Die zweite Saison beenden wir als Spitzenreiter mit dem souveränen Aufstieg in die
zweithöchste Spielklasse der Stadt Dresden.
Die Seniorenmannschaft des SV Naußlitz wechselt in unseren Verein über und wir
bringen erstmalig eine zweite Männermannschaft an den Start.

1996

Als Aufsteiger belegt unsere 1. Männermannschaft den 2. Tabellenplatz und verpasst
den Durchmarsch denkbar knapp.

1997

Die 1. Männermannschaft belegt einen Mittelfeldplatz in der 1. Stadtklasse DD.
Sowohl die 2. Männermannschaft als auch die Senioren kommen im unteren Teil der Tabelle ein.
Im Sommer erfolgt die erstmalige Meldung einer Nachwuchsmannschaft im
B-Juniorenbereich.

1998

Aufstieg der 1. Männermannschaft in die Stadtliga Dresden.

1999

Die Mannschaft steigt aus Dresdens höchster Spielklasse ab.

2000

Die 1. Männermannschaft belegt Tebellenplatz 7, die Senioren zieren das Tabellenende.
Die Freizeitsportler des SV Naußlitz wechseln in unseren Verein und besiegeln das Ende
der traditionsreichen Naußlitzer Vereinsgeschichte.
Es kommt zur Umstrukturierung der Herren- und Seniorenmannschaft.
Die Auflösung unserer Nachwuchsmannschaft (A-Jugend) ist nicht zu verhindern.

2001

Die 1. Herrenmannschaft belegt einen Mittelfeldplatz. Die Senioren kämpfen vergebens
um den Aufstieg. Die 2. Männermannschaft kommt am Ende der Tabelle ein.

2002

Die 1. Männermannschaft beendet die 1. Stadtklassensaison im Mittelfeld, verbucht
zahlreiche Abgänge, welche durch die 2. Herren ausgeglichen werden. Dies zieht leider
die Abmeldung der 2. Männermannschaft nach sich.
Die Senioren haben sich in der untersten Seniorenspielklasse eingelebt und fühlen sich
pudelwohl.....

2003

Die Sportanlage wird vom DSS 2000 übernommen.
Der Verein FV Hafen Dresden erhält flutgeschädigt auf der Anlage Saalhausener Straße
ein neues Zuhause.
Unsere Männermannschaft steigt in die 2. Stadtklasse ab.

2004

Die 1. Männermannschaft schafft den sofortigen Wiederaufstieg in einem mitreißendem
Relegationsspiel gegen TSV Rotation 2. 3:2 (2:1).

2005

Beiden Mannschaften gelingt der Klassenerhalt.....

2006

Die Männermannschaft muss abermals den Gang in die 2. Stadtklasse antreten,
während die Seniorenmannschaft einen Mittelfeldplatz belegt.

2007

Ein Relegationsspiel gegen Dölzschen 2. 2:0 (1:0) bringt den erhofften Aufstieg unserer
Männermannschaft.
Auf der Sportanlage entstehen 2 Kunstrasenplätze und eine neue Flutlichtanlage.

2008

Die 2 Mannschaften erhalten sich ihre Spielklasse.

2009

Unsere Männermannschaft erhält sich mit viel Kampf die Spielklasse, die Senioren

können nicht absteigen.....

2010

Die Männermannschaft qualifiziert sich für die, im Zuge einer Reform des Sächsischen
Fußballverbandes, neu gegründete Stadtliga C.
Durch zahlreiche Neuzugänge gelingt uns die Neuanmeldung einer 2. Männermannschaft.
Außerdem gründen wir eine Nachwuchsabteilung und nehmen ungeachtet unseren
Bambinis mit einer F-Junioren und einer E-Junioren am Punktspielbetrieb teil.
Die magische Zahl 100 Vereinsmitglieder wird erstmals im Sommer 2010 erreicht.

2011

Die 1. Männermannschaft schließt die Stadtliga C Saison als beachtlicher 4. ab.
Die neugegründetete 2. Männer schafft in ihrem 1. Jahr einen starken 6. Platz und sorgt
damit für die beste Platzierung einer 2. Männermannschaft in der Vereinsgeschichte.
Zur neuen Saison wächst der Verein weiter und startet mit zwei Männermannschaften,
einer Seniorenmannschaft, einer E-Jugendmannschaft, zwei F-Jugendmannschaften und
einer Bambinitruppe. Zusätzlich dazu meldet der Verein eine Frauenmannschaft an,
welche in der Sparkassenliga Dresden starten wird. Mit 8 Mannschaften stellt der Verein
einen eigenen internen Rekord auf.